Artikel in AKUSTIK GITARRE (2011)

Jan & Franz Josef Degenhardt – Nein, so spannend sei das gar nicht gewesen. Dass sein Vater zwischen Rechtsanwalts-Tätigkeit und Chansonniers-Rolle lebte, habe er so anfangs nie mitbekommen. Schließlich habe der ja auch kaum als Jurist gearbeitet. Eher schon blieb dem Sohn das merkwürdige Gefühl in Erinnerung, als die Deutschlehrerin den Text zu „Spiel nicht mit den Schmuddelkindern“ aufschlagen ließ und vielsagend anmerkte: „Das hat ja dein Vater geschrieben.“ …

Michael Lohr, AKUSTIK GITARRE

Den ganzen Artikel können Sie in der AKUSTIK GITARRE (Heft 6/11) lesen.